Fachseminar Category Management und Shopper Marketing - die Fallstudien

Beschreibung

Lehrinhalte:

Der erste Teil des Seminars vermittelt Grundlagen des Category Managements und Shopper Marketings, vor allem Zielsetzung, Struktur, Prozess, Informationsgrundlagen und Maßnahmen.

Im zweiten Teil des Seminars erhalten die Teilnehmer Fallstudien aus der Praxis. Die Ergebnisse sind zu Hause schriftlich auszuarbeiten und anschließend in Anwesenheit von Firmenvertretern zu präsentieren.

• Methodenkompetenz: problemorientierter Einsatz von Instrumenten
• Selbstkompetenz: Schulung rhetorischer Fähigkeiten, Erlernen von Präsentationstechniken
• Sozialkompetenz: zielgruppengerechter Umgang mit Vertretern der Praxis

Angesprochene Berufsbilder: insb. Handelsmanager, Key Account Manager, Category Manager, Marktforscher

Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen befähigt werden, grob die Anforderungen der Praxis an das Category Management und Shopper Marketing zu kennen.

Empfohlenes Vorwissen: Kenntnisse aus den Bereichen Marketing, Marktforschung, Category Management, beschreibende und schließende Statistik

Literatur

Literaturangaben je nach Fallstudienausrichtung unterschiedlich.

Abschluss

Bachelor

Turnus

Wintersemester

Sprache

Deutsch

Prüfungsart

Seminararbeit & Präsentation

Voraussetzungen

1.  Das Modul „Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis“ ist abgeschlossen.

2.  Eines dieser Vertiefungsmodule ist abgeschlossen:

3.  Das Modul "Angewandte Marktforschung" ist abgeschlossen.

Weitere Informationen

siehe Modulhandbuch