Käuferverhalten im Einzelhandel (KVEH)

Beschreibung

Lehrinhalte:

1     Gegenstand und Systematik des Käuferverhaltens

2     Intra- und interpersonale Determinanten des Käuferverhaltens 

3     Ansätze zur Beschreibung und Erklärung des Kundenverhaltens: Informationsverhalten, Akzeptanz von Neuprodukten, Markenwahl, Einkaufsstättenwahl,            Suchverhalten, Plan- und Impulskäufe, Kundenzufriedenheit 

4     Messtheoretische Grundlagen und Verfahren zur Auswahl der Erhebungseinheiten

5     Methoden der Primärforschung (Beobachtung, Befragung, Experiment, Panel) und Sekundärforschung

Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen das Verhalten der Kunden beschreiben und erklären sowie die Eignung von Instrumenten der Marktforschung beurteilen können. Die Inhalte der Vorlesung werden an ausgewählten Themen und Aufgaben geübt und dabei vertieft.

Empfohlenes Vorwissen: Absatzmarketing

Literatur

  • Kornmeier, M., Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten – Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler, Heidelberg 2007, S. 1-66

         siehe Primo

  • Picot, A., Transaktionskosten im Handel – Zur Notwendigkeit einer flexiblen Strukturentwicklung in der Distribution, in: Beilage 13/1986 zum Betriebsberater Heft 27/1986

    https://epub.ub.uni-muenchen.de/6845/1/6845.pdf

  • Posselt, T.; Gensler, S. (2000), Ein transaktionskostenorientierter Ansatz zur Erklärung von Handelsbetriebstypen. Das Beispiel Convenience Shops, in: Die Betriebswirtschaft, Jg. 60, H. 2, S. 182-198

    siehe Primo

Abschluss

Bachelor

Turnus

jedes dritte Semester (das nächste mal im Wintersemester 2019/2020)

Sprache

Deutsch

Prüfungsart

Klausur

Voraussetzungen

siehe Prüfungsordnung

Weitere Informationen

siehe Modulhandbuch