Curriculum des Lehrstuhls für Marketing & Handel

Hier finden Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen, die Sie im Rahmen verschiedener Studienphasen und Studiengänge am Lehrstuhl für Marketing und Handel belegen können:

  1. Kernstudium
  2. Bachelor-Studiengänge (außer Bachelor BWL)
  3. Bachelor-Studiengang BWL: Vertiefungsbereich
  4. Voraussetzungen
    4.1. für die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen
    4.2. für die Teilnahme am Fachseminar
    4.3. für das Verfassen der Bachelorarbeit
  5. Master-Studiengänge
  6. Lehramts-Studiengänge

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen aus der Einführungsveranstaltung, die hier zum Download bereitstehen.

 

1. Bachelor-Studiengang: Kernstudium

Wichtig: Diese Veranstaltungen können nur belegt werden, wenn sie Bestandteil Ihres gültigen Modulhandbuchs sind.

Jedes Wintersemester:

  • "Absatzmarketing"
  • "Einführung in die Betriebswirtschaftslehre"

 

2. Bachelor-Studiengänge (außer Bachelor BWL)

Wichtig: Bitte beachten Sie die Regelungen in Ihrem Modulhandbuch oder Ihrer Prüfungsordnung.

Nach einigen Modulhandbüchern können Sie Veranstaltungen vom Lehrstuhl für Marketing und Handel im Rahmen Ihres Vertiefungsstudiums (Wahlpflichtbereich BWL) belegen. Dies sind in der Regel folgende Module, die jeweils im dreisemesterigen Turnus angeboten werden: 

  • "Handelsmanagement und Handelscontrolling" (6 Credits)
  • "Käuferverhalten im Einzelhandel" (6 Credits) 
  • "Instrumente des Handelsmarketings" (6 Credits) 
  • "Marktforschung" (6 Credits) 

 

3. Bachelor-Studiengänge: Vertiefungsbereich

Wichtig: Diese Veranstaltungen können nur belegt werden, wenn sie Bestandteil Ihres gültigen Modulhandbuchs sind.

Einige unserer Lehrveranstaltungen führen wir nicht alle zwei, sondern alle drei Semester durch. Das versetzt uns in die Lage, Ihnen insgesamt eine größere Palette an Vorlesungen anzubieten, aus der Sie wählen können. 

Die einzelnen Veranstaltungen bauen nicht aufeinander auf

Profilbildungen:

Der Lehrstuhl für Marketing und Handel hat zwei Profile: "Marketing" und "Category Management".

 

Profil "Marketing"

Wahlpflicht 1: Aus diesem Bereich müssen mind. 3 Module belegt werden (= mind. 18 CP) Wahlpflicht 2: Aus diesem Bereich muss mind. 1 Modul gewählt werden (= mind. 6 CP) Wahlpflicht 3: Aus diesem Bereich muss mind. 1 Modul belegt werden (= mind. 6 CP)
 
  • Käuferverhalten im Einzelhandel
  • Marktforschung
  • Handelsmanagement und Handelscontrolling
  • Instrumente des Handelsmarketings
 
 
  • Vertrieb und Wettbewerb
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
  • Angewandte Marktforschung
 
 
  • Fachseminar "Marketing und Handel"
  • Praxisprojekt "Marketing und Handel I"
  • Praxisprojekt "Marketing und Handel II"
 

Für den Abschluss des Profils "Marketing" sind mind. 30 Credits notwendig. 

 

Profil "Category Management"

Pflicht: alle Module aus diesem Bereich müssen belegt werden (= 12 CP) Wahlpflicht 1: Aus diesem Bereich müssen mind. 2 Module gewählt werden (= mind. 12 CP) Wahlpflicht 2: Aus diesem Bereich muss mind. 1 Modul gewählt werden (= mind. 6 CP)
 
  • Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis
  • Category Management und Shopper Marketing: die Fallstudien 
 
 
  • Käuferverhalten im Einzelhandel
  • Marktforschung
  • Handelsmanagement und Handelscontrolling
  • Instrumente des Handelsmarketings
 
 
  • Fachseminar "Marketing und Handel"
  • Angewandte Marktforschung
  • Praxisprojekt "Category Management"
  • Praxisprojekt "Shopper Marketing"
 

Für den Abschluss des Profils "Category Management" sind mind. 30 Credits notwendig.

 

 

Die Veranstaltungen bieten wir in folgendem Turnus an: 

Semester Vorlesungen:
3-semestriger Zyklus
Sonstige Lehrveranstaltungen (1- und 2-semestriger Zyklus)  Sonstiges
Winter 2018/2019  
  • Instrumente des Handelsmarketings (Wahlpflichtbereich BWL, 6 CP)
 
 
  • Angewandte Marktforschung (Wahlpflicht, 6 CP)
  • Category Management und Shopper Marketing: die Fallstudien (Fallstudienseminar, 6 CP)
  • Kundenorientierte Unternehmensführung in Netzwerken (Wahlpflicht, 6 CP)
  • International Media Management (Wahlpflichtbereich, 6 CP)
 
Bitte beachten Sie das Modulhandbuch!
Sommer 2019  
  • Handelsmanagement und Handelscontrolling (Wahlpflichtbereich BWL, 6 CP)
 
 
  • Angewandte Marktforschung (Wahlpflicht, 6 CP)
  • Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis (Wahlpflicht, 6 CP)
  • Fachseminar "Marketing und Handel" (Wahlpflicht, 6 CP)
 
Bitte beachten Sie das Modulhandbuch!
Winter 2019/2020  
  • Käuferverhalten im Einzelhandel (Wahlpflichtbereich BWL, 6 CP)
  • Marktforschung (Wahlpflichtbereich BWL, 6 CP)
 
 
  • Angewandte Marktforschung (Wahlpflicht, 6 CP)
  • Category Management und Shopper Marketing: die Fallstudien (Fallstudienseminar, 6 CP)
  • Kundenorientierte Unternehmensführung in Netzwerken (Wahlpflicht, 6 CP)
  • International Media Management (Wahlpflichtbereich, 6 CP)
 
Bitte beachten Sie das Modulhandbuch!

 

4. Voraussetzungen

 

4.1. Voraussetzugen für die Teilnahme an bestimmten Modulen

 

Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis (CMSMiTuP)
Voraussetzungen empfohlen: Absatzmarketing  (Hinweis: Prüfungen im Vertiefungsbereich können erst dann abgelegt werden, wenn im Kernstudium 60 Credits erreicht sind.)

 

4.2. Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Fachseminar

Sommersemester:

Fachseminar Marketing und Handel (LitSEM)
Voraussetzungen 1.    Eines dieser Vertiefungsmodule ist abgeschlossen:
  • Handelsmanagement und Handelscontrolling
  • Käuferverhalten im Einzelhandel
  • Marktforschung
  • Instrumente des Handelsmarketings
 
2.    Ein weiteres dieser Module ist abgeschlossen (Geltungsbereich: Solange genug Kapazitäten vorhanden sind):
  • ein weiteres der unter 1. genannten Vertiefungsmodule oder
  • Angewandte Marktforschung oder
  • ein Praxisprojekt
 

Wintersemester:

Category Management und Shopper Marketing - die Fallstudien (CMSM – die Fallstudien)
Voraussetzungen 1.    Das Modul „Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis“ ist abgeschlossen.
2.    Eines dieser Vertiefungsmodule ist abgeschlossen: (gilt ab SS18)
  • Handelsmanagement und Handelscontrolling
  • Instrumente des Handelsmarketings
  • Käuferverhalten im Einzelhandel
  • Marktforschung
 
3.    Das Modul Angewandte Marktforschung ist abgeschlossen. (gilt ab SS18)

 

4.3. Voraussetzungen für eine Bachelorarbeit am LS Marketing und Handel

 

Bachelorarbeit
Voraussetzungen 1.    Zwei dieser Vertiefungsmodule sind abgeschlossen:
  • Handelsmanagement und Handelscontrolling
  • Instrumente des Handelsmarketings
  • Käuferverhalten im Einzelhandel
  • Marktforschung
 
2.    Die Seminararbeit ist mit mindestens der Note 3,0 beurteilt worden. Eine schlechtere Note als 3,0 in der Seminararbeit kann mit einer zweiten Seminararbeit bzw. einem Paper kompensiert werden.   Seminare:
  • Fachseminar Marketing und Handel oder
  • Category Management und Shopper Marketing - die Fallstudien
 
3.    Angewandte Marktforschung ist abgeschlossen, sofern eine empirische Bachelorarbeit angestrebt wird.

Bitte beachten Sie die weiteren Informationen zur "Vorgehensweise zur Erlangung eines Themas für die Abschlussarbeit".

 

5. Master-Studiengänge

Für die Master-Studiengänge bietet der Lehrstuhl insgesamt drei Module an. Sie können Ihrem Modulhandbuch entnehmen, ob Sie dieses Modul belegen können. 

Außerdem veranstalten wir unregelmäßig Seminare für Studierende in den Master-Studiengängen. Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Meldungen auf unserer Homepage und die Aushänge am Lehrstuhl bzw. wenden Sie sich bei Interesse per Mail an den Lehrstuhl.

 

 

Voraussetzungen für eine Seminararbeit am Lehrstuhl für Marketing und Handel im Master-Studiengang:

Um eine Seminararbeit am Lehrstuhl für Marketing und Handel zu schreiben, müssen Sie entweder das Modul "Käuferverhalten" oder das Modul "Distribution und Handel" (Märkte und Unternehmen) erfolgreich abgeschlossen haben. Weil die Seminaranmeldung immer zu Beginn der Semesterferien stattfindet, müssen Sie die Klausur zum dem jeweiligen Modul zum 1. Prüfungstermin (Haupttermin) schreiben, sofern Sie im Semester danach das Seminar belegen möchten! 

Die Master-Module bieten wir in folgendem Turnus an: 

Semester Vorlesungen: 
3-semestriger Zyklus bzw. 2-semestriger Zyklus bei Märkte und Unternehmen - Eine Einführung
Winter
2018/2019
 
  • Käuferverhalten (EuF, MedMan, GOEMIG, Märkte und Unternehmen)
  • Märkte und Unternehmen - Eine Einführung
 
Sommer
2019
 
 
  • Distribution und Handel
  • Ausgewählte Fragestellungen des Marketings (Literaturseminar)
 
 
Winter
2019/2020
 
  • Märkte und Unternehmen - Eine Einführung
 

6. Lehramts-Studiengänge

Wenn Sie in einem Lehramts-Studiengang eingeschrieben sind, können Sie verschiedene Veranstaltungen am Lehrstuhl für Marketing und Handel belegen. Bitte entnehmen Sie diese Veranstaltungen Ihrer Studienordnung und Ihrem Modulhandbuch. 

Es gelten die folgenden Regelungen: 

Teilnahmenachweis (TN): Für einen TN ("Sitzschein") brauchen Sie keine Unterschrift des Dozenten, sondern bestätigen sich die Teilnahme selbst. Im Zuge des Modulabschlusses wird Ihnen die Teilnahme vom Modulverantwortlichen bestätigt. Sie benötigen also weder eine Unterschrift des Dozenten, noch eine Unterschrift vom Prüfungsamt. 

Nachweis erfolgreicher Teilnahme: Wird in Ihrem Studiengang die erfolgreiche Teilnahme gefordert, handelt es sich nicht