Category Management und Shopper Marketing - das Praktikum

Category Management und Shopper Marketing - das Praktikum (30 Credits)

Praktikum

Beschreibung

Lehrinhalte:

  • Erlernen von Präsentationstechniken und anderen Soft Skills im Rahmen von firmeninternen Schulungen
  • Anwendung theoretischen Wissens aus dem Studium, inbes. Instrumente der Marktforschung, auf konkrete Probleme des Category Managements in der Praxis

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • wenden das theoretische Wissen aus dem Studium auf konkrete Probleme des Category Managements und Shopper Marketings in der Praxis an
  • setzen Instrumente, insbesondere der Marktforschung, problemorientiert ein (Methodenkompetenz)
  • schulen ihre rhetorischen Fähigkeiten und ihre Teamfähigkeit; erlernen Präsentationstechniken (Selbstkompetenz)
  • üben den zielgruppengerechten Umgang mit Vertretern der Praxis (Sozialkompetenz)
  • erwerben Allgemeinwissen und Fähigkeiten in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsbildern (Studium liberale) 

Literatur

Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.

Abschluss

Bachelor

Turnus

jedes Semester

Sprache

Deutsch

Prüfungsart

Schriftliche Ausarbeitung mit Präsentation

Voraussetzungen

  • Das Praktikum ist vor Aufnahme durch den Modulverantwortlichen zu genehmigen
  • Bei dem Praktikum darf ein Erwerbszweck nicht im Vordergrund stehen
  • Auf das Praktikum kann weder eine Berufsausbildung noch ein Praktikum, welches vor Studienbeginn absolviert wurde, angerechnet werden
  • Die Inhalte des Praktikums sowie die wissenschaftliche Begleitung durch den Modulverantwortlichen müssen durch eine verbindliche vertragliche Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem jeweiligen Modulverantwortlichen geregelt sein
  • Die Belegbarkeit ist abhängig von der Betreuungskapazität des Lehrstuhls und der Angebotskapazität der Firmen

Die Prüfung in diesem Modul darf nicht abgelegt werden, wenn das Praktikum Category Management bereits bestanden ist.
 

Empfohlenes Vorwissen:

Abgeschlossenes Kernstudium; Grundlagenkenntnisse des Category Managements, der Marktforschung und des Handelsmarketings

Weitere Informationen

siehe Modulhandbuch