Apothekerin Semra Ersöz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Apothekerin Semra Ersöz

Raum:
WST-B.11.10
Telefon:
+49 201 18-33378
Fax:
+49 201 18-32833
E-Mail:
Sprechstunde:
Mo, 11:00-12:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung
Adresse:
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für Marketing & Handel
Berliner Platz 6-8
45127 Essen

Lebenslauf:

Ausbildung

Weiterbildung zur Arzneimittel-Therapie-Sicherheits-Managerin an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster

Approbation zur Apothekerin

Studium der Pharmazie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium in Waltrop

Stationen

Filialleiterin in der Bären-Apotheke in Herten

Apothekerin in der Marien-Apotheke in Göttingen

Pharmazeutin im Praktikum bei Nextpharma GmbH in Göttingen

Werksstudentin bei Deutsche Chefaro, Omega Pharma GmbH in Waltrop

Forschungsgebiete:

  • Digitalisierung von Gesundheitsdienstleistungen in der Apotheke
  • Virtuelle Sichtwahl
  • Apothekenkooperationen
  • Versandapotheken

Projekte:

  • Die Effekte der virtuellen Sichtwahl im Zusammenspiel mit der Automatisierung des Warenlagers in Apotheken
  • Das Such- und Orientierungsverhalten im Online-Apothekenversandhandel
  • Convenience beim Einkauf aus der Sichtwahl einer Apotheke vor und nach der Digitalisierung der Sichtwahl

Publikationen:

Filter:
  • Schröder, H.; Ersöz, S.: Braucht jede Apothekenkooperation eine eigene App? - Eine theoretische und empirische Analyse. In: Bruhn, M.; Hadwich, K. (Hrsg.): Kooperative Dienstleistungen. Springer Gabler, 2019, S. 575-606. BIB Download Details
  • Schröder, H.; Knobloch, C.; Ersöz, S.: Quick Service für Vor-Ort-Apotheken - Status quo und Entwicklungen innovativer Dienstleistungskonzepte. In: Bruhn, M.; Hadwich, K. (Hrsg.): Service Business Development - Band 1. Springer Gabler, 2018, S. 305-332. BIB Download Details
  • Schröder, H.; Ersöz, S.: Per Klick zum Medikament - Update Apotheken-Apps 2018. In: APOTHEKE + MARKETING Nr. 3. BIB Download Details

Lehrveranstaltungen:

  • Vorlesung mit integrierter Übung "Angewandte Marktforschung"
  • Praxisprojekt "Die Wirkung von Veränderungen der Warenpräsentation in der Apotheke"
  • Praxisprojekt "Die Effekte der virtuellen Sichtwahl im Zusammenspiel mit der Automatisierung des Warenlagers in Apotheken"
  • Praxisprojekt "Convenience beim Einkauf aus der Sichtwahl in Apotheken"
  • Praxisprojekt "Digital vs. Analog - Einkaufen aus der Sichtwahl in Apotheken"

Betreute Abschlussarbeiten:

  • Der Einsatz von Shopping-Apps im stationären Einzelhandel - eine empirische Analyse der Kundenakzeptanz auf Grundlage der Social Identity Theory (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, in Bearbeitung)
  • Die Nutzung von Freiwahlterminals in Apotheken mit und ohne Sichtwahl - eine empirische Analyse des wahrgenommenen Kaufrisikos (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, in Bearbeitung)
  • Der Einsatz von Shopping-Apps im stationären Einzelhandel - eine empirische Analyse der Kundenakzeptanz auf der Grundlage der Social Identity Theory (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, in Bearbeitung)
  • Reizsucher oder Reizschirmer? Eine empirische Untersuchung mit dem emotionspsychologischem Ansatz von Mehrabian und Russell (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2019)
  • Convenience beim Einkauf von Produkten aus der Sichtwahl einer Apotheke - Welchen Beitrag kann das Umweltpsychologische Modell von Mehrabian und Russel leisten? (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2019)
  • Die Nutzung von Freiwahlterminals in Apotheken mit und ohne Sichtwahl - eine empirische Analyse des wahrgenommenen Kaufrisikos (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2018)
  • Der Einsatz von Shopping-Apps im stationären Einzelhandel - eine empirische Analyse der Kundenakzeptanz auf der Grundlage der Social Identity Theory (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2018)
  • Das wahrgenommene Kaufrisiko bei Produkten aus der virtuellen Sichtwahl einer Apotheke (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2018)
  • Online-Bestellplattformen von Vor-Ort-Apotheken - eine empirische Analyse der Akzeptanz von aponow (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2018)
  • Wie Kunden die Auftragsabwicklung von Rx-Arzneimitteln in Versandapotheken bewerten - eine systematische Darstellung der Bewertungsportale und Inhaltsanalyse der Kundenurteile (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2018)
  • Mangelnde Akzeptanz der Bestellung von Rx-Arzneimitteln in Versandapotheken - eine risikotheoretische Analyse (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2017)
  • Das Kaufverhalten in Apotheken - eine Analyse empirischer Untersuchungen (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre, 2017)

Mitgliedschaften:

Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG)

Inneruniversitäre Funktionen:

Mitglied der Berufungskommission für die Juniorprofessur für Volkswirtschaftslehre, insbes. Arbeitsmarkt und Gesundheit im WS 18/19