Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis (CMSMiTuP)

Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis (CMSMiTuP)

Das Modul "Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis" bildet die Basis für die Module "Category Management und Shopper Marketing - die Fallstudien" und "Category Management und Shopper Marketing - das Praktikum".

Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Modul ist somit Voraussetzung für die Module "Category Management und Shopper Marketing - die Fallstudien" und "Category Management und Shopper Marketing - das Praktikum".

In einer dreitägigen Blockveranstaltung werden den Studierenden folgende Inhalte vermittelt:

  • Die Grundprinzipen des Category Managements und des Shopper Marketings
  • Category-Management-Prozesse
  • Die Datenbasis des Category Managements
  • Shopper-Insights als Ausgangspunkt der Analyse
  • Haushalts- und Handelspanel
  • Qualitative Marktforschung
  • Sortimentsplanung mit Transaktionsdaten
  • Gestaltung der Warenpräsentation
  • Category Management in Online-Shops
  • POSpulse - eine neue Form der Marktforschung

Im Anschluss findet eine praxisorientierte Übung statt, in der die Studierenden die zuvor vermittelten Inhalte in der Praxis anwenden müssen und hierüber einen Bericht verfassen.

In die Veranstaltung eingebettet ist eine Exkursion zu wechselnden Handelsunternehmungen und Herstellern, die den Studierenden einen Einblick in Ihre Arbeit - insbesondere im Category Managenent und Shopper Marketing - gewähren.

Weitere Informationen zu dem Modul "Category Management und Shopper Marketing in Theorie und Praxis" finden Sie hier.