Seminar

Märkte und Unternehmen - eine Einführung (Master) (MU)

Dozent:
  • Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2019/2020
Turnus:
jedes Wintersemester
Termin:
10:00 - 14:00 Uhr, dienstags; detaillierter Terminplan unter Formalia
Raum:
T03 R03 D75
Sprache:
deutsch

Qualifikationsziele:

  • Relevanz von Märkten und Unternehmen für die Organisationsforschung, die Handelsforschung und die Betriebswirtschaftliche Steuerlehre anhand aktuell in Forschung, Praxis und Politik diskutierter Fragen, beispielsweise Fragen der Unternehmensverfassung, die Frage nach dem relevanten Markt oder die Herleitung einer „ökonomisch adäquaten“ Steuerrechtsordnung als Teil der Marktordnung
  • Theorieabhängigkeit von Markt- und Unternehmensverständnissen in der Organisationsforschung, der Handelsforschung und der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre (Theorienpluralismus z. B. Unterschiede hinsichtlich Marktverständnis, Unternehmensverständnis, Rationalität, Umgang mit Unsicherheit)
  • Pluralismus hinsichtlich gewählter normativer Grundverständnisse (z. B. gesamtwirtschaftliche oder einzelwirtschaftliche Ziele)
  • Systematisierung wirtschaftswissenschaftlicher Forschung zur Beherrschung von Pluralismus und Komplexität wirtschaftswissenschaftlicher Forschung (positive Analyse, gestaltungsorientierte Analyse)
  • Entscheidungen zwischen Theorien und normativen Prämissen nach kritisch-rationalistischer Methodologie

Literatur:

Wird in der 1. Veranstaltung bekanntgegeben.

Formalia:

Dies  ist eine gemeinsame Veranstaltung von Prof. Nienhüser, Prof. Schmiel und Prof. Schröder.

Vorläufiger Terminplan (dienstags, 10:15-13:30 Uhr)

1. Termin: 15.10.2018

2. Termin: 22.10.2018

3. Termin: 29.10.2018

4. Termin: 05.11.2018

5. Termin: 12.11.2018

6. Termin: 19.11.2018

7. Termin: 26.11.2018