Übung

Käuferverhalten im Einzelhandel - Übung (Bachelor) (KVEHÜ)

Dozent:
  • Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2021
Turnus:
jedes dritte Semester
Termin:
montags 15:45 Uhr bis 17:15 Uhr
Sprache:
deutsch
Verknüpfte Veranstaltungen:

Beschreibung:

Das Lehrkonzept

Wir verstehen empirische Forschung als theoriegeleitet. Aus der Konzeptualisierung heraus gelangen wir zu der Operationalisierung und Messung von Tatbeständen.

Die Kenntnisse über die Inhalte werden über Online-Vorlesungen vermittelt und durch Selbststudium erworben.

Die Online-Vorlesungen haben den Zweck, Hintergründe, Zusammenhänge, Systematiken und Anwendungen vorzustellen.

Das Selbststudium dient dazu, die in den Vorlesungen aufgegriffenen Themen zu erweitern und durch die Lektüre wissenschaftlicher Artikel zu reflektieren.

In den Übungen lesen Sie wissenschaftliche Artikel, bearbeiten Fragen dazu und verfassen die Antworten schriftlich bzw. tragen sie mündlich vor.

Qualifikationsziele:

Die Lehrziele

Die Studierenden

  • beschreiben Merkmale der Marketing-Forschung sowie verschiedene Forschungspläne,
  • kennen messtheoretische Grundlagen,
  • kennen Verfahren zur Auswahl der Erhebungseinheiten,
  • kennen Methoden der Datenerhebung,
  • interpretieren Messergebnisse,
  • bewerten den Einsatz von Verfahren der Marktforschung,
  • vollziehen Methoden und Ergebnisse der Marktforschung in wissenschaftlichen Veröffentlichungen nach,
  • gehen kritisch mit Methoden und Ergebnissen der Marktforschung um.

Formalia:

Anmeldung

Bitte schreiben Sie sich selbst im Moodle-Kursraum für Käuferverhalten im Einzelhandel ein. Die Übung wird im gleichen Kursraum wie die Vorlesung koordiniert.

Der Einschreibeschlüssel ist unter Material herunterzuladen.

Material:

  • Die Kursunterlagen sind nur einer beschränkten Nutzergruppe zugänglich. Entweder sind Sie nicht eingeloggt, oder nicht in einer autorisierten Nutzergruppe.