Category Management und Shopper Marketing kompakt

Fallstudienseminar / Fachseminar

Category Management und Shopper Marketing kompakt (CMSM kompakt)

Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2013
Turnus:
Sommersemester
Termin:
s. unter Formalia
Raum:
Casino
Beginn:
07.03.2013
Ende:
28.06.2013
Sprache:
deutsch
Ergebnisse der Lehr-Evaluation:
SS13-Fallstudienseminar_Category_Management_und_Shopper_Marketing_kompakt.pdf

Beschreibung:

Teilnehmende Firmen:

  • BP
  • Club Bertelsmann
  • Dr. Oetker
  • OBI
  • Pernod Ricard Deutschland
  • Pressekatalog

Qualifikationsziele:

Die komplexen Anforderungen der Category Manager

Der Bedarf an Category Managern in Handel und Konsumgüterindustrie ist weiterhin hoch. Die Universitäten können den speziellen Anforderungen dieses Berufsbildes in der allgemeinen Marketingausbildung nicht vollständig gerecht werden.

Das Forschungszentrum für Category Management an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen bietet geeigneten Studierenden in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Konsumgüterbranche eine Zusatzausbildung für den akademischen Nachwuchs, der sich beruflich in die Richtung Category Management und Shopper Marketing orientiert. 

Die Ausbildung ist zweigeteilt:

Der erste Teil ist die Schulung zu den Themen Category Management und Shopper Marketing an zwei Unterrichtstagen im März 2013, geleitet durch Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder, Leiter des Forschungszentrum für Category Management, und seine wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Für den praxisorientierten zweiten Teil erhalten die Teilnehmer Fallstudien aus der Praxis der Partner-Unternehmen, die innerhalb von 12 Wochen schriftlich auszuarbeiten sind. Die Präsentation der Lösungen erfolgt am 27.6.2013 und 28.6.2013 in Kooperation mit den Partner-Unternehmen.

Gliederung:

Theoretische Ausbildung - Tag 1 (7.3.2013)

  • Category Management - der Einstieg
  • Category Management - Kooperation zwischen Industrie und Handel
  • Der Category Management Prozess
  • Definition der Warengruppe
  • Analyse der Warengruppe
  • Consumer-Insights

Theoretische Ausbildung - Tag 2 (8.3.2013)

  • Datenbasis für das Category Management
  • Verhalten der Kunden in der Einkaufsstätte
  • Kennzahlengestützte Sortimentsoptimierung
  • Regalplatzoptimierung
  • Methoden und Anwendungsbeispiel 

Prüfungsart:

Seminararbeit und Präsentation

Formalia:

 Für Studierende des Faches Marketing & Handel bzw. Bachelorstudenten am Campus Essen: 

  • Anmeldung mit Notenübersicht und ausgefüllter Leitkarte bis zum 14.2.2013 
  • Anrechnung als Fallstudienseminaroder Fachseminar
  • Zusätzliches Teilnahmezertifikat 
  • Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für die Teilnahme an Seminaren des Lehrstuhls.

Terminplan und Inhaltsübersicht

  • 7.3.2013: CM-Prozess/Analyse von Warengruppen/Shopper Insights im Raum R11 T06 D16, 9.00 - 18.00 Uhr
  • 8.3.2013: Quantitative und qualitative Marktforschung im Raum R11 T06 D16, 9.00 - 18.00 Uhr
  • 9.3.2013 - 3.6.2013: Ausarbeitung der Fallstudien durch je 3 bis 4 Teilnehmer
  • 25.4.2013: Präsentation der Zwischenergebnisse, 9.00 - 17.00 Uhr im Casino
  • Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung bis 3.6.2013, 12.00 Uhr
  • tba: Feedback an Studierende durch Betreuer
  • 27.6.2013 und 28.6.2013: Präsentation der Ergebnisse in Kooperation mit den Partner-Unternehmen im Casino

Material:

  • Die Kursunterlagen sind nur einer beschränkten Nutzergruppe zugänglich. Entweder sind Sie nicht eingeloggt, oder nicht in einer autorisierten Nutzergruppe.