Dipl.-Ök. Verena Bauernschmidt

Academic Staff

Dipl.-Ök. Verena Bauernschmidt

Room:
R11 T09 D17
Phone:
+49 201 18-32287
Fax:
+49 201 18-32833
Email:
Consultation Hour:
nach vorheriger Anmeldung
Address:
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für Marketing & Handel
Universitätsstraße 12
45141 Essen

Curriculum Vitae:

Ausbildung

  • 2006: Abitur
  • 2006 - 2012 Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
  • Schwerpunkte: Marketing, Human Ressource Management, Internationale Beziehungen
  • Titel der Diplomarbeit "Die Rolle der Kunden-Unternehmensbeziehung bei der Stigmatisierung von Unternehmen"
  • seit 2016: Studium der Psycholgie an der Fernuniversität Hagen

Berufserfahrungen

  • 2011- 2012: studentische Hilfskraft am Marketing Lehrstuhl der Ruhr Universität Bochum
  • 2013: Junior Projektmanagerin, Institut für Handelsforschung, Köln
  • 2014: Junior Strategist im Bereich "Consumer Insights", diffferent GmbH, Berlin
  • 2014 - 2018: Analystin in der Marktforschungsabteilung, MediaCom, Düsseldorf
  • seit 12/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Marketing und Handel, Essen

Fields of Research:

umweltfreundliches Kauf- und Konsumverhalten mit besonderem Schwerpunkt auf

- Stereotype

- soziale Identitäten

- soziale Normen

Tutored Theses:

Filter:
  • Der Kauf von umweltfreundlichen Produkten im Einzelhandel vor dem Hintergrund der Norm-Aktvierungstheorie und Value-Belief-Norm-Theorie – eine literaturbasierte Analyse (Bachelor Thesis Business Administration, 2021)
  • Der Einfluss von Verhaltensüberzeugungen auf den Kauf von nachhaltiger Bekleidung - eine experimentelle Studie auf Basis der Theorie des geplanten Verhaltens (Bachelor Thesis Business Administration, 2021)
  • Wenn "Ich" zu "Wir" wird - Eine empirische Analyse zum Zusammenspiel von nachhaltigem Kauf- und Konsumverhalten und der Zugehörigkeit zu verschiedenen sozialen Gruppen auf Basis der Selbstkategorisierungstheorie (Bachelor Thesis Business Administration, 2021)
  • Kaufverhalten als altruistisches Phänomen? Eine empirische Analyse des Kaufverhaltens bei Bio-Lebensmittel und nachhaltiger Kleidung auf Basis der Norm-Aktivierungs-Theorie (Bachelor Thesis Business Administration, 2021)
  • Nachhaltiges Marketing oder Green Washing? – eine emprisiche Anlyse der Kundenwahrnehmung von ausgewählten Unternehmen mit der Attributionstheorie von Heider und Kelley (Master Thesis Business Administration, 2020)
  • Nachhaltiges Nudging im Einzelhandel – eine kritische Analyse möglicher Nudging-Ansätze auf Basis der Prospekttheorie (Bachelor Thesis Business Administration, 2020)
  • Nudging im Einzelhandel - eine kritische Analyse möglicher Nudging-Ansätze auf Basis der Prospekttheorie (Bachelor Thesis Business Administration, 2020)
  • Nachhaltiges Kaufverhalten im Einzelhandel – eine empirische Analyse zur Kaufintention von nachhaltigen Produkten auf der Grundlage der Theorie des geplanten Verhaltens (Bachelor Thesis Business Administration, 2020)
  • Greenwashing im Einzelhandel – eine Analyse von Studien zu den Einflussfaktoren auf die Wahrnehmung in Bezug auf Greenwashing oder Nachhaltiges Kaufverhalten (Bachelor Thesis Business Administration, 2020)
  • Der Fair-Share als Kennzahl zur Analyse und Steuerung von Warengruppen – Darstellung und kritische Würdigung am Beispiel eines getränkefachmarkt-Händlers (empirisch) (Bachelor Thesis Business Administration, 2019)
  • Konsumgüter mieten oder kaufen – eine Analyse des Kundenverhaltens aus der Perspektive der Austauschtheorie (Bachelor Thesis Business Administration, 2019)

Academic Duties:

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte